Grundschüler melden sich

Übermittagsbetreuung

Übermittagbetreuung

Am 01.08.2021 hat die Evangelische Jugendhilfe Münsterland die Trägerschaft der Übermittagsbetreuung (nachfolgend ÜMI genannt) an der Grundschule Ladbergen übernommen.

 

Zielgruppe
Die ÜMI gewährleistet Schülerinnen und Schülern der Klassen 1-4 der Grundschule Ladbergen eine zuverlässige Betreuung:


An Schultagen ist die ÜMI von 11:20 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.

Die Teilnahme ist flexibel.

 

Rahmenbedingungen und Leistungen
Die Betreuung der Schüler erfolgt aktuell in den extra errichteten Raummodulen auf dem Schulhof der Grundschule. Auch das Außengelände der Grundschule steht täglich zur Verfügung.


Die Kinder werden nach Schulschluss betreut und können in den Räumen oder auf dem Außengelände spielen, bis sie abgeholt werden oder alleine nach Hause gehen dürfen.

 

Abholzeiten der ÜMI
12.20 Uhr ( nach der 5.Schulstunde)
13.10 Uhr (nach der 6.Schulstunde)
13.30 Uhr
14.00 Uhr

 

Zusatzangebot Ferienbetreuung
Aktuell gibt es ein  Zusatzangebot „Ferienbetreuung ÜMI“. Dies bedeutet, dass jeweils in der ersten Hälfte der Oster-, Sommer- und Herbstferien pro Woche 5 Ferienbetreuungsplätze für die ÜMI-Kinder zur Verfügung gestellt werden (07.30 – 13.30 Uhr, ohne Mittagessen, Zusatzbeitrag pro Woche 25€). Eine Abfrage, Anmeldung und Verteilung der Betreuungsplätze hierzu erfolgt immer zu Beginn eines neuen Schuljahres.

 

Anmeldeverfahren
Einen garantierten Platz in der ÜMI zum neuen Schuljahr erhalten Familien wie folgt:

  1. Sie melden Ihren Schulneuling im Rahmen der Schulanmeldung im Herbst für die ÜMI an. (Anmeldeschluss 30.11. des jeweiligen Jahres)
  2. Ihr Kind besucht  bereits die Grundschule in den Klassen 1 bis 3. Zwischen dem 01.02. und  15.02. verlängern Sie den bestehenden Betreuungsvertrag oder melden Ihr Kind in diesem Zeitraum neu an. Auch ein Wechsel in die OGS ist zum neuen Schuljahr möglich.

Anfragen außerhalb dieser Zeiten können nur über Wartelisten gesteuert werden.

Sie schließen mit der Evangelischen Jugendhilfe einen verbindlichen Jahresvertrag ab. Die Abrechnung erfolgt für die ÜMI direkt über die Evangelische Jugendhilfe. Monatlich wird ein Grundbeitrag von 58€ pro Kind erhoben, weitere Geschwisterkinder zahlen 41€.